Der Anfang

Am Anfang stand ein Federstrich

Die Idee des Planungsbüros Agence Ter, mit einem Wasserbohrloch einen "Interventionspunkt" zu schaffen, an dem sich die Menschen der magischen Unterwelt nähern und sie erleben können, war im Ideenwettbewerb zur Landesgartenschau 2000 geboren worden. Die ersten Handskizzen für den Wasserkrater entstanden am 9. Oktober 1998.