Sie sind hier: Startseite » Der Park » Der Wasserkrater

Der Wasserkrater

Achtung!

Die Fontäne des Wasserkraters erreicht zur Zeit nicht ihre übliche volle Höhe.

Grundgedanke der Aqua Magica ist es, die heilenden Solequellen als einzigartigen, unverwechselbaren Bodenschatz der Region sichtbar und erlebbar zu machen. Vor diesem Hintergrund ist als wohl eindrucksvollstes Werk im Magischen Wasserland der Wasserkrater entstanden. Eine begehbare, unterirdische Brunnenskulptur, in der das Wunder des magischen Wassers inszeniert wird.
Erstmalig zur Landesgartenschau 2000 und darüber hinaus wird der Wasserkrater für die Besucher/innen der Aqua Magica zur eindrucksvollen Station auf der Reise ins Land der Sinne, des Staunens und der magischen Momente. Wasser wird zu einem emotionalen Erlebnis - Planer und Bauherr garantieren es: Wer den Mut fasst und in den Wasserkrater hinabsteigt, wird unweigerlich nass.
im Jahr 2008 wurden sowohl die computergestützte Inszenierungssteuerung als auch die Beleuchtung des Wasserkraters grundlegend erneuert.


Inszenierung : Dipl. Inf. Henrik Hobein, Versmold

Video von Marion Schröder