Sommernachtskino

Sommernachtskino 2017

Die Veranstaltungen des Sommernachtskinos werden durchgeführt vom Verein zur Förderung der Filmkunst in Löhne e.V.
Die Open-air-Vorführungen beginnen jeweils gegen 22.15 Uhr.
Eintrittskarten können ausschließlich direkt vor der Veranstaltung erworben werden.
Der Eintritt pro Film kostet 5,00 Euro.

Homepage und Kontakt:
www.kino-loehne.de // E-Mail: info@kino-loehne.de

Samstag, 15. 07. 2017

Sommernachtskino – 1. Vorführung
Beginn: ca. 22.15 Uhr / Eintritt: 5,00 Euro
„Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“ (USA 2014 / FSK: ab 12 Jahren)
Riggan Thomsons Schauspieler-Karriere siecht dahin. Mit der Inszenierung eines eigenen Stückes erhofft er sich am Broadway noch einmal den Durchbruch. Bei der Vorbereitung auf sein Debüt passiert jedoch so einiges: Sein Hauptdarsteller fällt aus und neben seiner Geliebten machen ihm auch seine aus der Entzugsklinik kommende Tochter und seine Ex-Gattin Sylvia zu schaffen, die gelegentlich vorbeischaut, um die Dinge in ihrem Sinn zu richten.

Samstag, 05.08.2017

Sommernachtskino – 2. Vorführung
Beginn: ca. 22.15 Uhr / Eintritt: 5,00 Euro
„The Nice Guys“ (USA 2016 / FSK: ab 16 Jahren)
Privatdetektiv Holland March und Knochenbrecher Jackson Healy haben nicht wirklich viel gemein. Bis sich beide blöderweise in den Fall der vermissten Amelia verstrickt sehen. Und dann passiert auch noch ein Mord an einem Porno-Star, der scheinbar erst einmal nichts damit zu tun hat. Widerwillig werden sie zur Zusammenarbeit gezwungen.

Samstag, 12.08.2017

Sommernachtskino – 3. Vorführung
Beginn: ca. 22.15 Uhr / Eintritt: 5,00 Euro
„Eddie The Eagle – Alles ist möglich“ (GB/USA/D 2016; FSK: ab 0 Jahren)
Dies ist die Geschichte von Michael "Eddie" Edwards, einem ungewöhnlichen britischen Skispringer, der nie aufhört, an sich zu glauben, obwohl eine ganze Nation ihn als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe eines rebellischen und charismatischen Trainers überwindet er alle Hürden und erobert die Herzen der Fans auf der ganzen Welt durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary 1988.